Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

CLARIN-D Reisestipendien

Im Vorfeld der Tagung wurden von CLARIN-D 3 Reisestipendien für NachwuchswissenschaftlerInnen vergeben, die im Rahmen der Mitgliederversammlung am Donnerstag feierlich überreicht wurden. Wir gratulieren den StipendiatInnen herzlich und danken CLARIN-D für die Zusammenarbeit. Die zahlreichen Einreichungen unterstrichen einmal mehr die Wichtigkeit der Nachwuchsförderung in dieser Form.

Die StipendiatInnen und ihre Beiträge in alphabetischer Reihenfolge:

  • Carolin Hahn (Berlin): "Auch ich in Rom! Die literarische Inszenierung sozialer Netzwerke und Wissenstransfers in deutschsprachigen Reiseberichten (1816-1833)"
  • Matthias Schneider (Trier): "Frosch oder Prinz? TUSTEP als Werkzeug der digitalen Geisteswissenschaften - ein Workshop der International TUSTEP User Group" (zusammen mit Thomas Kollatz und Ute Recker-Hamm)
  • Elisabeth Witzenhausen (Jena): "Sprachwissenschaftliche Untersuchungen zum Klagspiegel Conrad Heydens (1436) und zum Laienspiegel Ulrich Tenglers (1511)" (zusammen mit Barbara Aehnlich)

 

Kontakt

Tagungsort
Universitätsplatz 3 (Hauptgebäude) und Universitätsstraße 15 (RESOWI) 8010 Graz
#dhd2015 Web:https://www.conftool.pro/dhd2015/sessions.php

Kontakt

Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities Telefon:+43 (0)316 380 - 2292
Web:dhd2015.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.